Release: Elastic Social Structure (Live At Logumkløster)

Unser Konzert in der einmaligen Umgebung der Klosterkirke von Logumkløster (Dänemark) aus dem Dezember 2018 ist endlich über bandcamp veröffentlicht.

Bitte unterstützt uns bei Gutheißung mit einem Download.

Ich freue mich schon wahnsinnig in wenigen Wochen wieder mit diesem tollen internationalen Ensemble zu spielen.

Mehr Infos zur Band

 

Aktuelle Uraufführungen

Die Mitteldeutsche Kammerphilarmonie führt meine Komposition „Wherever there beats a pulse“ beim Eröffnungskonzert des diesjährigen Tonkünstlerfestes am 11.11. in Magdeburg erstmals auf. Am 18.11. wird dann „Compelled To Discharge“ erstmalig von Thomas Königs Streichquartett im Gröninger Bad MD gespielt.

Ich freue mich sehr auf diese Abende!

UA: „Megalumen“ bei den Lichttagen Stendal

Meine Komposition „Megalumen“ für Big Band und Marimba wird am kommenden Wochenende erstmals mehrfach bei den Lichttagen in Stendal aufgeführt.

Hier die Termine:

Do, 13.10. 19:00, Uraufführung, 21:00

Fr, 14.10. 19:00 und 21:00

Sa, 15.10. 19:00 und 21:00

Weitere Infos: https://lichttage.stendal.de/fileadmin/veranstaltungen/Lichttage_2022_Flyer_Web.pdf

 

Solo @ Gesellschaftshaus Magdeburg

Als Teil der 9. Magdeburger Kulturnacht spiele ich am kommenden Samstag 20:00, 21:00, 22:00 und 23:00 halbstündige improvisierte Solo-Sets im Schinkelsaal des Gesellschaftshauses.

Würde mich freuen, Euch dort zu sehen!

Start

Solo @ Jazzschloss Berlin

Es gibt eine weitere Gelegenheit, mein Soloalbum sowie aktuelle musikalische Ideen vorzustellen. Ich freue mich auf die Einladung vom Jazzschloss Berlin am 14.08. 17:00 an diesem speziellen Ort meine Musik zu spielen.

 

5 Jahre Symphonic Pop Ensemble Magdeburg

Kaum zu glauben, aber das erste Konzert meines Symphonic Pop Ensembles ist schon unvorstellbare 5 Jahre her.

Seitdem leite ich und arrangiere für dieses 25-köpfige Ensemble, das aus Magdeburger Musikerschüler*innen, aber auch Mitgliedern des Akademischen Orchester u.a. besteht und welches mir über die Zeit sehr ans Herz gewachsen ist. Besonders die Tatsache, dass wir neben Arrangements aktueller Pophelden auch viele eigene Songs unserer Sänger*innen in unserem Repertoire haben, macht mich ganz besonders stolz.

Wir feiern das mal: Am 30.06. 19:00 mit einem „Best of “- Jubiläumskonzert im Gröninger Bad Magdeburg mit vielen alten und neuen Gesichtern. Ich freue mich sehr darauf!

Der Abend ist ein Nachholkonzert für das, im November 2021 pandemiebedingt ausgefallene Konzert. Restkarten sind noch an der Abendkasse erhältlich.

Uraufführung: „4 Metamorphosen“ im Theater Brandenburg

Der Solo-Fagottist der Brandenburger Symphoniker Sebastian Pietsch führt am 21.05. meine „4 Metamorphosen für Sopransaxophon Solo“, die ich für Ihn geschrieben habe, erstmalig auf. Im Kammerkonzert des Brandenburger Theater mit dem Titel „Metaphern und Metamorphosen“ präsentiert er mit Katharina Burges eine eigene Textbearbeitung der Metamorphosen von Ovid und stellt sie den gleichnamigen Solokompositionen für Oboe von Benjamin Britten sowie meinen Stücken gegenüber.

Mein herzlicher Dank gilt dem Förderverein des brandenburger Theaters e.V., der mich mit diesem Projekt gefördert hat.

https://brandenburgertheater.de/spielplan/einzeltermin/events/einzelansicht/brandenburger-symphoniker-metamorphosen-und-metaphern-1653141600/

https://meetingpoint-brandenburg.de/neuigkeiten/artikel/100449–metamorphosen-und-metaphernandrdquo-kammerkonzert-im-bt

Stipendium des Deutschen Musikfonds

Ich werde durch das diesjährige Stipendienprogramm des Deutschen Musikfonds gefördert und freue mich sehr auf intensive pianistische Forschungsarbeit.

In den kommenden 6 Monaten untersuche ich nun Klaviermusik meiner Lieblingskomponisten des 20./21. Jahrhunderts, um die Klangsprache in mein improvisiertes Klavierspiel zu übertragen.

Dazu wird es einige Solo-Konzerte geben, die mir Gelegenheit geben, dieses in musikalische und spontane Wirklichkeit zu bringen. Erster Termin dafür ist mein Solo Abend im Blue Note Dresden am 16.05.

Konzerte mit dem Ensemble Junge Musik Sachsen-Anhalt

Ich freue mich als Gastsolist beim Ensemble Junge Musik Sachsen-Anhalt einige spannende Uraufführungen von  C. René Hirschfeld, Maria de Alvear und Wilfried Krätzschmar mitgestalten zu dürfen.

Weitere Details finden sich hier:

Samstag, 30.04.2022 | 17:00 Uhr
Gesellschaftshaus Magdeburg | Schönebecker Straße 129 | 39104 Magdeburg | Eintritt frei!

Sonntag, 01.05.2022 | 16:00 Uhr
Schloß Köthen | Schlossplatz 5 | 06366 Köthen | Ticketpreis. Vorverkauf 12 € / Tageskasse 15 €

Sonntag, 05.06.2022 Festival junge Musik – Rheinsberg

Sonntag, 09. 10. | 11:00 Uhr | Heinrich-Schütz-Fest | Hochschule für Musik Dresden

di omaggio 1672 – 1992 – 2022 Schütz – Cage – Heute | Präsentationskonzert Saison 2021/22 – Ensemble Junge Musik Sachsen-Anhalt (EJM)

Viele neue Termine…

…stehen in den nächsten Monaten an und ich freue mich auf viele vollkommen unterschiedliche Konzerte. Z.B.:

Meine Blue Note Montage in Dresden laufen wieder in verschiedensten Besetzungen, ich fusioniere mit Leon Griese (dr) und Marco Biancardi (voc, gt) spannendes Songwriting mit freier Improvisation oder spiele kurzfristig mit dem Ensemble Junge Musik Sachsen-Anhalt 4 Konzerte mit u.a. 3 Uraufführungen.

Für genauere Infos schaut mal bei meinen Terminen rein.

Darüber hinaus arbeite ich gerade an einigen Kompositionsaufträgen, die ich hier auch vorstellen werden, wenn die Aufführungen näher rücken.

Frohen Frühling!