„Neben dem Jazz hat er intensiv die kompositorische Sprache der abendländischen Musik studiert und verdichtet diese Einflüsse zu einer Musik von sehr intimer Klarheit.“

Offbeat Festival 2020

"Marius lebt die Synthese aus Komposition und Instrument in der Tradition der Alten Musik und des Jazz, und trotzdem klingt es anders, überzeugend und in hohen Maße unabhängig."

Thomas Zoller

"Moritz hat in seinem Spiel etwas dunkel Geheimnisvolles"

Ulrich Steinmetzger

„Moritz' Fis und später Cis ergeben den Fels in der faszinierenden Brandung, deren größte Freiheit in ein, zwei Tönen trefflich beschrieben wird.“

Jazzpodium 10/2020

Neuigkeiten

Uraufführung „Wherever there beats a pulse“

Die Mitteldeutsche Kammerphilarmonie führt meine Komposition „Wherever there beats a pulse“ beim Eröffnungskonzert des diesjährigen Tonkünstlerfestes am 11.11. in Magdeburg erstmals auf. Ich freue mich sehr auf den Abend!

UA: „Megalumen“ bei den Lichttagen Stendal

Meine Komposition „Megalumen“ für Big Band und Marimba wird am kommenden Wochenende erstmals mehrfach bei den Lichttagen in Stendal aufgeführt.

Hier die Termine:

Do, 13.10. 19:00, Uraufführung, 21:00

Fr,  […] WEITERLESEN ›

Solo @ Gesellschaftshaus Magdeburg

Als Teil der 9. Magdeburger Kulturnacht spiele ich am kommenden Samstag 20:00, 21:00, 22:00 und 23:00 halbstündige improvisierte Solo-Sets im Schinkelsaal des Gesellschaftshauses.

Würde mich freuen, Euch dort zu sehen!

Start